Aktuelle Programmpunkte & Ehrengäste NT27

 

 


Autorenlesung mit Bernhard Hennen & Robert Corvus

 

Endlich wird es soweit sein! Die beiden Autoren, der aktuell wohl erfolgreichsten deutschen Fantasy Reihe "Die Phileasson-Saga", werden im Rahmen der Namenlosen Tage 27, zusammen eine Lesung aus deren aktuellen Roman Rosentempel halten.
Zum einen ist hier die Rede von Bernhard Hennen, einer der erfolgreichsten deutschen Fantasy Autoren, der gerne als "Herr der Elfen" bezeichnet wird, weil eben genau dieser Roman "Die Elfen" nicht nur hier zu Lande ein Bestseller ist, sondern inzwischen in viele Sprachen übersetzt und weltweit Erfolge feiert. Es wird Bernhard Hennens 3. Besuch in Syke sein, der 1. liegt bereits 4 Jahre zurück.
Zum anderen wird Robert Corvus mit von der Partie sein, der bereits vor dem Erfolg der Saga eine feste Größe in der Fantasie Szene war und darüber hinaus auch ein genialer Since Fiction Autor ist. Letzteres bewies er unter anderem mehrfach in Perry Rhodan Publikationen. Es wird Robert Corvus 2. Besuch in Syke sein, sein 1. liegt 2 Jahre zurück.

 

Ein Ticket zur Lesung bedeutet einen garantierten Sitzplatz, denn dieser ist bei mehr als 250 Besuchern alleine am Freitag nicht sicher! Des weiteren rechnen wir auch mit Besuchern, welche nur für die Lesung kommen werden. Darüber hinaus erlaubt das Ticket den Zugang zur gesamten Veranstaltung der Namenlosen Tage, welche noch bis Sonntag 18:00 Uhr stattfinden wird.

 

Die Tickets sind nur in den Filialen der Buchhandlung Schüttert, der Stadtbibliothek Syke und der Hauptstelle der Kreissparkasse Syke zu erwerben. Unseren Leuchtturm in Bremen bildet, auch für den Ticketerwerb, einmal mehr der Highlander Games Bremen.

 

Die Lesung wird am Freitag dem 27. September 2019 ab 20:00Uhr stattfinden. Einlass zur gesamten Veranstaltung ist bereits ab 18:00Uhr und es gilt freie Sitzplatzwahl. Nach der Lesung stehen die Beiden noch für Autogramm- und Signierungswünsche zur Verfügung.

 


Verlags- & Support Demo Teams

Wir sind glücklich Euch auch zu den kommenden Namenlosen Tagen verschiedenen Verlags- & Support Demo Teams ankündigen zu dürfen. Einige Supporter und Verlage haben uns bereits kontaktiert und ihre Teilnahme bestätigt.

Bei den verschiedenen Supportern findet sowohl der Experte, als auch der Einsteiger eigentlich immer etwas. Ob Rollen- oder Brettspiel, ob etwas kurzes knackiges oder etwas abendfüllendes, für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Bisher angekündigte
Verlags- & Support Demo Teams:
- Ulisses Demo Team

- Uhrwerk Support

- Asmodee Support

- Pegasus Spiele Support

- Mannifest Games NoReturn Support



Sabine Weiss

 

Das Orgateam ist sehr stolz darauf Euch Illustratorin Sabine Weiss ankündigen zu dürfen. Sie ist wohl eine der bekanntesten Zeichnerinen in Deutschland, wenn man an Fantasy und Rollenspiele denkt. Sabine Weiss ist auf allen namenhaften Cons in Deutschland zu Hause und inzwischen auch auf den Namenlosen Tagen. Ihr gefällt es bei uns immer besser und somit sind wir fest in ihrem Terminkalender verplant! Wir freuen uns sehr, Sie erneut bei uns willkommen heissen zu dürfen.

 

Ihr findet Sabine Weiss ab Samstag in der Diele.

Highlander Games Bremen

 

Was wären die Namenlosen Tage nur ohne einer der wichtigsten Institutionen, wie den Highlander Games Bremen? Wie gewohnt wird er Euch mit einer Shopauswahl auf den Namenlosen Tagen begeistern. In diesem Zuge wurden wir gebeten Wünsche und Anregungen von Euch weiter zu leiten. Soll heissen wenn Ihr speziell etwas im Auge habt, was Euch Moe & Co. mitbringen sollen, lasst es direkt den Highlander wissen...

 

Telefon: 0421-6849279

 

Ihr findet den Highlander Games Bremen ab Freitag in der Diele. 




48 Stunden Non-Stop Spielen

 

Als eine der wenigen Spielveranstaltungen bieten wir Euch die Möglichkeit, vom Anfang bis zum Schluss, ganze 48 Stunden zu zocken.

 

An insgesamt knapp 50 Tischen kann sowohl der Neueinsteiger, als auch der Experte seinen Interessen an Spielen aller Art freien Lauf lassen.

 

Allen voran sind hiermit Rollenspiele wie DSA, Shadowrun, Splittermond, D&D, Cthulhu uvm. gemeint. Auf den letzten Veranstaltungen wurden immer knapp 60 Spielrunden geleitet. Auf der NT26 wurden sogar 77 Spielrunden in 28 verschiedenen Systemen geleitet!

 

Aber auch die Gesellschafts-, Brett- und Kartenspielen sind mit mehr als 70 verschiedenen, gesichteten Spielen ganz weit vorne dabei.

Magic - The Gathering und andere Tradingcard Games sind bei uns genau so gern gesehen, wie auch die große Sparte der Table Top Games, wie z.B. die Warhammer Familie.



Namenlose Lotterie 3.0

 

Aufgrund der zuletzt überwältigenden Resonanz, werden wir die Zahl an Losen und Gewinnen beibehalten! Wir bieten Euch nun 50 tolle Preise aus 750 Losen und dies entspricht einer Quote von 1:15. Des weiteren hoffen wir, dass nun auch Gäste am Samstag ein Los abbekommen, was bisher noch nie der Fall war!

 

Was ist diese Namenlose Lotterie 3.0?

Die Namenlose Lotterie hat zunächst einmal nichts mit der Tombola am Samstag Abend zu tun. Im Gegenteil, bei der Lotterie seid Ihr nicht auf eine Losnummer angewiesen, sondern könnt auch mehr als ein Los kaufen. Der Preis dieser Lose beträgt 1,00€ und Ihr habt die Chance auf einen von 50 tollen Preisen aus den Bereichen Gesellschafts-, Brett- und Kartenspiele.

 

Die Lose können ab Freitag bei der Losfee gekauft werden, allerdings erst am Samstag eingelöst werden! Warum? Ganz einfach. Falls bereits am Freitag Abend alle 50 Preise eingelöst worden sind und wir noch 300 Lose hätten, wäre es ja unfair Euch weitere Lose ohne die Chance auf einen Gewinn anzubieten. Daher haben wir uns entschieden, dass Ihr die Preise erst am Samstag abholen könnt.

 

Wo Ihr diese Lose bekommt und wie die weiteren Spielregeln sind, erfahrt ihr nun im Klartext:

- 50 tolle Preise aus 750 Losen

- ein Los kostet 1,00€

- kaufbar ab Freitag bei der Losfee

- Gewinne können ab Samstag 17 Uhr bis Sonntag 18 Uhr an der Kasse abgeholt werden

- das Los verfällt mit der Schließung der NT

 


Tombola

 

Die Tombola am Samstag Abend ab 21 Uhr ist eine traditionelle Zusammenkunft der Gäste. Mit dem Zahlen des Eintritts erhaltet Ihr eine nummerierte Eintrittskarte, welche gleichzeitig ein Los bei eben genau dieser Tombola ist. Mit etwas Glück könnt Ihr hier fantastische Preise gewinnen.

 

Die Preise der Tombola erhalten wir von Verlagen, Supportern und Gönnern. Auch der Namenlose Tage e.V. packt was dazu, denn wir haben uns die Förderung der Rollenspiel-Kultur zur Aufgabe gemacht.